Stadtteil FRANCOP, Bezirk Hamburg HARBURG.

Hamburg - Fotos aus den Stadtteilen und Bezirken - Bilder aus dem Stadtteil FRANCOP - Bezirk HAMBURG HARBURG. Die erste urkundliche Erwähnung Francops stammt aus dem Jahr 1235, die Entstehung der Ortschaft wird jedoch früher, Mitte des 12. Jahrhunderts, angenommen - 1937 wurde Francop durch das Groß-Hamburg-Gesetz zum Hamburger Stadtteil. Francop ist Teil des Obstanbaugebietes Altes Land. Der Obstanbau hat im Alten Land eine lange Tradition - seine Ursprünge liegen im Jahr 1320. Das Alte Land ist ein Teil der Elbmarsch und mit ca. 14 300 Hektar Baumobst ist das Alte Land das größte zusammen hängende Obstanbaugebiet Mitteleuropas; 77 Prozent der Obstbäume sind Äpfel und 12,7 % Kirschen. In dem Stadtteil an der Elbe leben auf einer Fläche von 9,1m² ca. 650 Einwohner_innen.

Das Album enthält 29 Bilder: