Graffiti an einer Hauswand im Hamburger Stadtteil Steilshoop.

9yslr4qxpz 7627905042 eda99214b8 l2
[5259-9YSLr4qxpz] Graffiti an einer Hauswand im Hamburger Stadtteil Steilshoop. ©www.bildarchiv-hamburg.de mehr anzeigen
Hamburgfotos aus den Stadtteilen und Bezirken der Hansestadt - Bilder von Hamburg STEILSHOOP, Bezirk Hamburg WANDSBEK. Steilshop wurde erstmals 1347 urkundlich erwähnt. Seitdem hatte der Ort verschiedene Besitzer. Bis Steilshop 1773 in das Herzogtum Holstein eingegliedert wurde, war es dem Amt Trittau zugeordnet. Mit dem Groß-Hamburg-Gesetz kam es 1937 – nun als Steilshoop – zum Bezirk Hamburg-Wandsbek. Auf einer Fläche von 2,5 km² leben ca. 20 000 Einwohner.

Weitere Bilder aus dem Album Stadtteil STEILSHOOP, Bezirk Hamburg WANDSBEK.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index