Grünanlage vor den neue errichteten Auswandererhalle auf der Veddel. Die BallinStadt – Auswandererwelt Hamburg ist ein Auswanderungsmuseum.

V9d7umkjqa 33324052756 787c78891e l2
[219_4293-v9d7umKjQa] Grünanlage vor den neue errichteten Auswandererhalle auf der Veddel. Die BallinStadt – Auswandererwelt Hamburg ist ein Auswanderungsmuseum auf der Veddel, das an der Stelle des früheren Hamburger Auswanderungs- zentrums errichtet wurde. Eine Ausstellung zeigt mit historischen Exponaten das Leben in den Auswandererhallen und den Ablauf der beschwerlichen Reise. An Internet-Terminals der Ballinstadt kann in Passagierlisten nach ausgewanderten Ahnen geforscht werden. Zwischen 1850 und 1939 war Hamburg das „Tor zur Welt“ für ca. fünf Millionen europäische Auswanderer, die auf der Flucht vor politischer und religiöser Verfolgung waren oder einfach um einem Leben in Armut und Hunger zu entgehen, über Hamburg die „Alte Welt“ verließen. © www.bildarchiv-hamburg.de Fotos aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Bilder von Hamburg VEDDEL, Bezirk Hamburg MITTE. Die Veddel gehört seit 1768 zu Hamburg und liegt auf den drei Elbinseln Veddel, Peute und Wilhelmsburg. Auf einer Fläche von 4,4 km² leben knapp 5000 Menschen.

Weitere Bilder aus dem Album Stadtteil VEDDEL, Bezirk Hamburg MITTE.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: