Schuten liegen am Afrikakai des Hamburger Südwesthafens - einige der Lastkähne sind leer, während ein anderer mit Holzkisten hoch beladen ist. Unter den Halbportalkranen steht ein Güterzug; im Hintergrund dampft ein Schlepper in dem Hafenbecken.

6hbeealbtg 16548294102 281babef53 l2
[579_645-6HbeeALBtG] Schuten liegen am Afrikakai des Hamburger Südwesthafens - einige der Lastkähne sind leer, während ein anderer mit Holzkisten hoch beladen ist. Unter den Halbportalkranen steht ein Güterzug; im Hintergrund dampft ein Schlepper in dem Hafenbecken. Der gegenüber liegende Togokai des ehemaligen Petroleumhafens ist noch nicht fertig gestellt . © G. Werbeck - hhla.de / www.hamburger-fotoarchiv.de. mehr anzeigen
Die Aufgabe der Hamburger Hafenbahn, die jetzt der Hamburg Port Authority (HPA) untersteht, ist die Versorgung des Hamburger Hafens mit dem Verkehrsmittel Eisenbahn als Teil der Infrastruktur. Die Hafenbahn stellt die Eisenbahninfrastruktur, sie selbst betreibt keine Züge. 1860 wurde auf Antrag der Berlin-Hamburger Eisenbahn-Gesellschaft eine Anschlussstrecke zur Anbindung des Sandthorhafens an den Bahnhof am Deichtorplatz genehmigt. Jetzt beträgt das Streckennetzs der Hamburger Hafenbahn 305 Kilometer Gleise plus ca. 160 Kilometer Anschlussgleise.

Weitere Bilder aus dem Album Hamburger Hafen + Elbe:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index