Sportboothafen bei Curslack - Dove Elbe - Tuckerboot Hummel an der Anlegestelle - Kanus auf dem Wasser.

Erj3xdqmw5 4931039419 28b46b42c1 l2
[11_21584-erj3xDqMW5] Sportboothafen bei Curslack - Dove Elbe - Tuckerboot Hummel an der Anlegestelle - Kanus auf dem Wasser. ©www.bildarchiv-hamburg.de mehr anzeigen
Die Dove Elbe (von niederdeutsch dov = "taub") ist ein 18 km langer Nebenarm der Elbe im Südosten Hamburgs. Die Dove Elbe wurde 1437/38 am Gammer Ort durch einen Verbindungsdeich zwischen den Inseln Alten- und Neuengamme vom Hauptstrom der Unterelbe abgetrennt. Bilder Hamburger Bezirke + Stadtteile; Bezirk Hamburg Bergedorf - Fotos vom Stadtteil Curslack. Curslack ist ein Stadtteil der Stadt Hamburg im Bezirk Bergedorf. Curslack ist einer der vier Stadtteile neben Kirchwerder, Neuengamme und Altengamme, die zusammen die Hamburger Vierlande bilden. Der Ortsname Curslack (plattdeutsch Corslak) ist eine Abwandlung von "kurze Lache", da das Gebiet früher oft überflutet wurde, das Wasser aber immer nur vorübergehend (kurz) anhielt. Aus diesem Grund sind die Wände der alten Curslacker Häuser gekachelt, das Wasser konnte so keinen großen Schaden anrichten. Im Rahmen des Groß-Hamburg-Gesetzes 1937/1938 erfolgte die Eingemeindung Bergedorfs und der Vierlande nach Hamburg. Seit 1949 ist Curslack Stadtteil im neu geschaffenen Bezirk Bergedorf. Der Hamburger Stadtteil hat eine Fläche von 10,6 km² und ca. 3700 Einwohner.

Weitere Bilder aus dem Album Stadtteil CURSLACK, Bezirk Hamburg BERGEDORF.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index